Kunst-Investments – die Pandemie als Chance für Investoren

Klassische Kunstwerke eignen sich hervorragend als langfristige Beimischung zur Wertsteigerung von Portfolios. Die Coronavirus-Pandemie eröffnet jetzt renditeträchtige Gelegenheiten im Kunstmarkt. Die Digitalisierung macht zudem den Kunstmarkt langfristig transparenter und erleichtert Zugänge zur Kunst für Investoren. Beim Investieren in Kunst ist es jedoch ratsam, auf Expertenwissen zurückzugreifen.


[Gastbeitrag April/Mai 2021, dpn]


[ Auszug] Im Laufe von mehr als 20 Jahren, in denen ich den Kunstmarkt begleite, habe ich immer wieder das Kommen und Gehen des ThemasKunst als Wertanlage“ beobachtet. Derzeit nimmt das Interesse vieler Investoren an Kunst zu, denn die Zinsen sind chronisch niedrig und viele Anleger suchen Schutz vor Inflation, aber auch Diversifikation für ihr Portfolio. Kunst als Anlageklasse weist jedoch eine Reihe von Besonderheiten auf, die sich kategorisch von den klassischen Anlagearten wie Aktien, Anleihen oder Immobilien unterscheiden.

Kunst-investment: Lesen Sie weitere ausschnitte aus dem Beitrag:


Lesen Sie hier den ganzen Beitrag:

dpn_Magazin_116_02_2021_Apr_Mai_HG_Kunst
.
• 443KB

Bei Fragen zum Thema Kunst-Investment berate ich Sie gerne.

Ihre Ruth Riechert

INTERVIEWS & PUBLICATIONS

www.ruthriechert.com

ARTSPACE NEXUS

ADVISORY & INVESTMENTS

www.rpr-art.com

#RPRART #RuthPolleitRiechert #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #Blockchain #ArtFractioning #DigitalArt

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.