Kunst als Anlageklasse – Blue Chips als Renditebringer

Kunst als Anlageklasse weist eine Reihe von Besonderheiten auf, die sich kategorisch von den klassischen Anlagearten wie Aktien, Anleihen oder Immobilien unterscheiden. Eine der wichtigsten: Kunst ist keine intrinsische Rendite. Darum ist der Wert von Kunst schwer bewertbar. Die Beurteilung, welcher Preis für ein Kunstwerk angemessen ist, ist ein sehr schwieriges Unterfangen und erfordert besondere Expertise.


Vincent van Gogh, Selbstporträt | Rijksmuseum, Amsterdam, Niederlande (Foto: Ståle Grut, Unsplash)

Erschwerend kommt hinzu, dass die verfügbaren Marktdaten lückenhaft sind. Anhaltspunkte sind u.a. die veröffentlichten Zahlen von Auktionen, aus denen sich Track Records für einzelne Künstler erstellen lassen. (…) Besonders gut schneiden dabei die sogenannten „Blue Chips“ ab. Dabei handelt es sich um Künstlernamen, die weithin bekannt sind, wie z.B. Pablo Picasso, Claude Monet, Andy Warhol, Gerhard Richter. (…) Der Artprice 100 Index, der eigens die Wertentwicklung der Blue-Chip-Künstler abbildet, hat um 405% seit dem Jahr 2000 zugelegt.


[Auszug Gastbeitrag April/Mai 2021, dpn: Kunst-Investments – die Pandemie als Chance für Investoren]

Kunst-investment: Lesen Sie weitere ausschnitte aus dem Beitrag:


Lesen Sie hier den ganzen Beitrag:

dpn_Magazin_116_02_2021_Apr_Mai_HG_Kunst
.
Download • 443KB

Bei Fragen zum Thema Kunst-Investment berate ich Sie gerne.

Ihre Ruth Riechert

INTERVIEWS & PUBLICATIONS

www.ruthriechert.com

ARTSPACE NEXUS

ADVISORY & INVESTMENTS

www.rpr-art.com

#RPRART #RuthPolleitRiechert #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #Blockchain #ArtFractioning #DigitalArt

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.