NFT-Kunst – Der Beginn einer neuen Epoche

Aktualisiert: Aug 10


Kunstmarktexpertin Ruth Polleit Riechert über den Hype um NFT-Kunst und den digitalen Wandel des Kunstmarkts


WirtschaftsWoche Mai 2021

Interview: Frank Doll // Auszug


--


Frau Polleit Riechert, Christie‘s hat im März ein NFT-Kunstwerk versteigert für 69 Millionen Dollar. Versteigert wurde eigentlich nur eine simple JPEG-Datei. Dreht der Kunstmarkt jetzt komplett durch?

Etwas schräg war der Kunstmarkt schon immer. Aber digitale Kunst erfährt gerade eine atemberaubende Aufwertung. Bisher war sie frei verfügbar, konnte beliebig oft kopiert werden – entsprechend niedrig waren die Preise. Mit der Blockchain aber lassen sich jetzt digitale Dateien zu fälschungssicheren Originalen machen. Das macht sie für Sammler attraktiv.

Auch für Künstler?

Ja. Künstler können ihre Werke direkt zum Verkauf anbieten, ohne Zwischenhändler. Und sie partizipieren an jedem Weiterverkauf. Der Weg des Kunstwerks ist nachvollziehbar. Das ist neu. Davon profitieren Künstler und Käufer.


Collage art signed with NFT token.
Tablet with Beeple pattern "EVERYDAYS: THE FIRST 5000 DAYS". Foto: shutterstock / mundissima

Wie läuft das am analogen Kunstmarkt?

Die Herkunft ist oft schwer zu ermitteln, Preistransparenz gibt es nicht. Schätzungsweise mindestens 30 Prozent der gehandelten Werke sind Fälschungen.


War der Auktionserfolg der Ritterschlag für eine völlig neue Kunstrichtung?

Digitale Kunst, also Videos, Scans, Fotografie oder digitale Malerei gibt es schon länger. Mit NFT hat sich aber Verpackung und Vertrieb gewandelt. Jetzt können Originale verkauft werden. Das macht sie marktfähig. Künstler, die (...)


Lesen Sie hier das vollständige Interview in der aktuellen Online-Ausgabe der WiWo oder hier:


Ruth Polleit Riechert_WiWo_052021_NFTs i
.
Download • 1.03MB

Was sind NFTs?

NFT-Kunst – nur ein Hype oder der Markt der Zukunft?

Hier lesen

Ruth Polleit Riechert ist promovierte Kunsthistorikerin aus Königstein im Taunus. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren in der Kunst- und Finanzwelt. Nach Stationen bei den Auktionshäusern Christie‘s und Ketterer, bei der Deutschen Bank, McKinsey und der Abteilung für Kunstberatung der Schweizer UBS, machte sie sich 2017 selbstständig. Seither berät sie Privatleute, Unternehmen und öffentliche Institutionen unabhängig in Kunstthemen.

INTERVIEWS & PUBLICATIONS

www.ruthriechert.com

ARTSPACE NEXUS

ADVISORY & INVESTMENTS

www.rpr-art.com

#RPRART #RuthPolleitRiechert #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #Blockchain #ArtFractioning #DigitalArt

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.