NFT-Kunst – nur ein Hype oder der Markt der Zukunft?

Digitalisierung und verstärkte Preistransparenz in der Kunstwelt erschließen nicht nur jüngere Zielgruppen, es entwickelt sich auch aktuell in rasender Geschwindigkeit ein gänzlich neuer Markt für Kunst: der Markt für rein digitale Kunst. Der NFT-Markt spricht ein völlig neues technikaffines Publikum an. Aber was heißt nun NFT?


RPR ART | Digitale Kunst im Alltag
Digitale Kunst im Alltag

Was sind NFTs (Non-Fungible Tokens)? – Eine Definition

Digitale Kunst hatte bisher nicht denselben Wert wie Malerei und Skulptur, weil sie beliebig kopiert und vervielfältigt werden konnte. Nun kann ein Künstler sein Werk auf entsprechenden Plattformen hochladen und ein dazugehöriges NFT erstellen (minten).


Kauft man ein NFT, erwirbt man einen Token und ein Objekt, das damit verknüpft ist, zum Beispiel digitale Malerei. Aber auch Videos, Tweets oder virtuelles Land können mit Tokens gekauft werden. Das NFT gilt als Echtheitsnachweis für jede digitale Datei, denn NFTs können nicht gefälscht, dupliziert oder getauscht werden. Nach dem Kauf speichert eine Blockchain nicht nur den Datensatz, sondern erstellt auch einen einzigartigen, diesem Datensatz zugehörigen Hashwert. Diese Signatur wird auf der Blockchain gespeichert. Nur eine Person kann sie ihrer Wallet (virtuelle Geldbörse für Kryptowährungen) besitzen.


NFTs kann man auf vielen sogenannten Marketplaces (Handelsplätzen) wie OpenSea, Mintable oder SuperRare kaufen. Dazu benötigt man in der Regel eine Kryptowährung. Für NFTs ist dies meist die Währung Ether (ETH).


Non Fungible Tokens sind für Künstler besonders interessant, da sie ihre Werke weltweit und direkt – ohne Dritte – anbieten können. Außerdem sind sie bei einem Weiterverkauf beteiligt: Der Künstler erhält einen Prozentsatz des Verkaufspreises.


Kritik wird am hohen Stromverbrauch von Blockchains geübt. Allerdings wird hier bereits an stromsparenden Modellen wie Palm gearbeitet.



Was sind Tokens?

Ein Token ist eine Wertmarke, die einen Vermögenswert oder eine Funktion digital abbildet. Ein Token kann fungible (austauschbar) oder non-fungible (nicht austauschbar) sein. – Nicht austauschbare Token (NFTs) sind unverwechselbare, einzigartige Vermögenswerte. Dies unterscheidet sie von Krypto-Währungen wie Bitcoin, die zahlreich vorhanden und austauschbar sind, wie es auch bei Bargeld der Fall ist. Das NFT wird fälschungssicher auf der Blockchain, einer öffentlichen, dezentralen Datenbank hinterlegt.


Was ist die Blockchain?

Die Blockchain ist eine dezentrale, öffentliche Datenbank. Sie setzt sich aus Informationsblöcken (block) zusammen, die wie Glieder einer Kette (chain) aneinandergereiht sind. Jeder Block speichert Daten, zum Beispiel Verkäufer, Käufer und Summen von Transaktionen bei Kryptowährungen. Neben den Daten enthält der Block auch den eigenen sowie den Hashwert des vorherigen Blocks.


Was ist ein Hashwert?

Der Hashwert ist vergleichbar mit einem elektronischen Fingerabdruck. Er ist einzigartig und gehört zur Identifizierung zum jeweiligen Block. Jeder Block enthält den Hashwert des vorherigen Blocks. So entsteht eine Kette (Blockchain). Diese funktioniert auf einer Grundlage von vernetzten, gleichberechtigten Computern, die alle eine vollständige Kopie der Blockchain besitzen. Sobald ein neuer Block mit Informationen hinzukommt, erhalten alle Computer diese Daten, die dann angeglichen und bestätigt werden. Sollte jemand einen Block mit mangelnden Daten einspeichern wollen, müssten alle anderen Computer dies bestätigen. Da dies so gut wie ausgeschlossen ist, ist die Blockchain eine besonders sichere Form der Datenspeicherung.

INTERVIEWS & PUBLICATIONS

www.ruthriechert.com

ARTSPACE NEXUS

ADVISORY & INVESTMENTS

www.rpr-art.com

#RPRART #RuthPolleitRiechert #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #Blockchain #ArtFractioning #DigitalArt #NonFungibleToken

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.