top of page

Wie Privatleute clever in Kunst investieren können 🇬🇧 ⬇️

Aktualisiert: 3. Feb.

Versicherungsmagazin 12.2022 // Mit Kunstwerken kann Vermögen in Zeiten von Inflation bewahrt oder sogar Rendite erwirtschaftet werden. Doch dabei sollten wichtige Aspekte beachtet werden, von der richtigen Auswahl der Werke bis zur realistischen Bewertung. Überdies eröffnen die Blockchain und die Fraktionalisierung von Kunst ganz neue Möglichkeiten für Anleger.


[For English translation, select the flag at the bottom right.]


»Wie Privatleute clever in Kunst investieren können« | Ruth Polleit Riechert | Versicherungsmagazin 12/2022
»Wie Privatleute clever in Kunst investieren können« | Ruth Polleit Riechert | Versicherungsmagazin 12/2022

 

Investieren in Warhol, Picasso oder gehypte Nachwuchskünstler und damit Geld vermehren?


In schöner Regelmäßigkeit wird »Kunst als Geldanlage« zum Thema am Kunstmarkt. Derzeit nimmt das Interesse an Kunst wieder zu. Vor allem die steigende Inflation sollte die Anleger ermutigen, sich verstärkt mit Investments in diesem Segment zu beschäftigen.


Der Kunstmarkt ist klein, aber fein. 2021 belief er sich auf ein geschätztes Gesamtvolumen von etwa 65,1 Milliarden US-Dollar. 47 Prozent davon wurden auf Auktionen erzielt, die restlichen 53 Prozent vor allem im Handel, also bei Galerien oder Kunsthandlungen.


Kompakt

  • Insbesondere bei steigender Inflation bietet sich Kunst als Portfolio-Beimischung an.

  • Doch wer in den Kunstmrkt einsteigt, sollte sich bewusst sein, dass Kunst keine intrinsische Rendite erzielt und keinen laufenden Ertrag abwirft.

  • Anleger sollten bei allen Angeboten auf den Nachweis der Authentizität des Kunstwerkes achten sowie auf die Absicherung bei Fälschung oder Betrug.

(…)


Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Kunstinvestments_Polleit-Riechert_Versicherungsmagazin
.pdf
Download PDF • 528KB

 

Lesen Sie das gesamte Magazin auf

» www.springerprofessional.de/versicherungsmagazin-12-2022


 


BUCHTIPP


»Kunst kaufen«

Den Kunstmarkt verstehen, Wissen aufbauen und klug investieren


Ruth Polleit Riechert

270 Seiten, Paperback

ISBN: 978-3658336233

€ 24,99 (D) | E-Book: € 19,99

Springer Verlag

» Auf Amazon bestellen

» Im Springer-Shop bestellen


 

»Wer zu diesem Sachbuch aus dem Springer-Verlag greift, für den beginnt möglicherweise eine neue Sammelleidenschaft, die sich daraus begründet, wie sehr Kunst das Leben bereichern kann. Das Vergnügen und das Lernen beginnt mit der Lektüre dieses unterhaltsam geschriebenen, aber dennoch durchweg fachlich fundierten Buches, das Lust auf mehr macht. (…) Der Leser wird hier mit allem ausgestattet, um über Jahre hinweg Freude am Sammeln und Investieren in Kunst zu entwickeln.« Mehr lesen »

​Dr. Oliver Everling

 

»Ein sehr gelungenes Buch: pickepacke voll mit wichtigen Infos und Fakten und dennoch verständlich auch und gerade für Kunstlaien geschrieben. Besonders gut gefallen mir die vielen Elemente, die den Text auflockern wie etwa die Kästen mit den Interviews, der historischen Definition von Kunst und Deinen eigenen Erlebnissen. So macht Lesen Spaß!«

Malte Fischer, Chefökonom WirtschaftsWoche

 

»Tolles Buch, fachkundig, unterhaltsam, auf den Punkt. Wer möchte da nicht Kunstsammler werden.«

​Prof. Dr. Thomas Garms, Publizist und Chefredakteur

 

»Ein Must-have für jeden Sammler, Investor und Kunstliebhaber.« ​Prof. Dr. Roman Kräussl, Kunstmarktexperte an den Universitäten Luxemburg und Stanford

 

#RuthPolleitRiechert #KunstKaufen #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #DigitalArt

 

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.

bottom of page