top of page

»Kann eine Kunstsammlung wie ein Sparbuch sein?« 🇬🇧 ⬇️

BRIGITTE WIR 12.2022 // Ein oder mehrere Bilder als Geldanlage? Das ist nicht abwegig, sondern kann gerade in Inflationszeiten vernünftig sein. Expertin Ruth Polleit Riechert erklärt, wie man da am besten vorgeht.


[English version below]

»Eine Kunstsammlung ist wie ein Sparbuch« | Ruth Polleit Riechert im Interview mit BRIGITTE WIR
»Eine Kunstsammlung ist wie ein Sparbuch« | Ruth Polleit Riechert im Interview mit BRIGITTE WIR

Beim Thema Wertanlagen denken wir Deutsche eher an Immobilien oder Gold. Sie raten dazu, auch in Kunst zu investieren?


RUTH POLLEIT RIECHERT: Kunst ist gerade im Hinblick auf die Inflation eine gute Ergänzung im Portfolio.


Und wenn ich von Kunst keine Ahnung habe?

Kennen Sie den legendären Investor Warren Buffett? Dessen Regeln habe ich auf den Kunstmarkt übertragen, eine seiner wichtigsten Leitlinien lautet: Wer investiert, sollte sich auskennen! Am wichtigsten ist es also, sich so viel anzuschauen wie möglich, auch online, um herauszufinden, was richtig gut gefällt, und um Bilanz ziehen zu können: Was geht mir nicht mehr aus dem Kopf? Wo bleibt mein Blick hängen?


Ich habe herausgefunden, welche Stilrichtung mich interessiert. Und jetzt? (…)


Darf ich denn bei Drucken in limitierter Auflage wirklich auf Wertsteigerung hoffen? (…)


In Aktienfonds kann ich mit 25 Euro einsteigen. Ab welcher Summe werden Bilder gehandelt, bei denen eine Wertsteigerung wahrscheinlich ist? (…)


Gerade bei teuren Werken stellt sich doch die Frage: Wie schütze ich mich vor Fälschungen? (…)


Woran erkenne ich als Laie, ob ein Preis angemessen ist? (…)


Wie baue ich eine Sammlung auf? (…)


» Diese und weitere Fragen beantworte ich in meinem Interview mit der BRIGITTE WIR.


Ruth-Polleit-Riechert-Brigitte_Wir_6-2022_Seite_58-62
.pdf
Download PDF • 1.32MB

 

Lesen Sie das gesamte Magazin auf

» https://shop.brigitte.de


 


BUCHTIPP


»Kunst kaufen«

Den Kunstmarkt verstehen, Wissen aufbauen und klug investieren


Ruth Polleit Riechert

270 Seiten, Paperback

ISBN: 978-3658336233

€ 24,99 (D) | E-Book: € 19,99

Springer Verlag

» Auf Amazon bestellen

» Im Springer-Shop bestellen


 

»Wer zu diesem Sachbuch aus dem Springer-Verlag greift, für den beginnt möglicherweise eine neue Sammelleidenschaft, die sich daraus begründet, wie sehr Kunst das Leben bereichern kann. Das Vergnügen und das Lernen beginnt mit der Lektüre dieses unterhaltsam geschriebenen, aber dennoch durchweg fachlich fundierten Buches, das Lust auf mehr macht. (…) Der Leser wird hier mit allem ausgestattet, um über Jahre hinweg Freude am Sammeln und Investieren in Kunst zu entwickeln.« Mehr lesen »

​Dr. Oliver Everling

 

»Ein sehr gelungenes Buch: pickepacke voll mit wichtigen Infos und Fakten und dennoch verständlich auch und gerade für Kunstlaien geschrieben. Besonders gut gefallen mir die vielen Elemente, die den Text auflockern wie etwa die Kästen mit den Interviews, der historischen Definition von Kunst und Deinen eigenen Erlebnissen. So macht Lesen Spaß!«

Malte Fischer, Chefökonom WirtschaftsWoche

 

»Tolles Buch, fachkundig, unterhaltsam, auf den Punkt. Wer möchte da nicht Kunstsammler werden.«

​Prof. Dr. Thomas Garms, Publizist und Chefredakteur

 

»Ein Must-have für jeden Sammler, Investor und Kunstliebhaber.« ​Prof. Dr. Roman Kräussl, Kunstmarktexperte an den Universitäten Luxemburg und Stanford

 

// EN


»An art collection is like a savings book« | Ruth Polleit Riechert in an interview with BRIGITTE WIR
»An art collection is like a savings book« | Ruth Polleit Riechert in an interview with BRIGITTE WIR

»Is an art collection like a savings book?«


BRIGITTE WIR 12.2022 // One or more paintings as an investment? This is not absurd, but can be sensible, especially in times of inflation. Expert Ruth Polleit Riechert explains the best way to go about it.


When it comes to investments, we Germans tend to think of real estate or gold. Do you advise investing in art as well?


RUTH POLLEIT RIECHERT: Art is a good addition to a portfolio, especially in view of inflation.


What if I don't know anything about art?

Do you know the legendary investor Warren Buffett? I have applied his rules to the art market, and one of his most important guidelines is: If you invest, you should know your stuff! So the most important thing is to look at as much as possible, including online, to find out what really appeals and to be able to take stock: What can't get out of my head? Where does my eye get stuck?


I've figured out what style I am interested in. What do I do? (...)


Can I hope for an increase in value with limited edition prints? (...)


I can get into equity funds for 25 euros. what do I have to invest in paintings if I look for an increase in value? (...)


Especially with expensive works, the question is: How do I protect myself from forgeries? (...)


How can I, as a starting collector, tell if a price is fair? (...)


How do I build up a collection? (...)


»I answer these and other questions in my interview with BRIGITTE WIR (in German only).


Ruth-Polleit-Riechert-Brigitte_Wir_6-2022_Seite_58-62
.pdf
Download PDF • 1.32MB

 

Read the entire magazine on

» https://shop.brigitte.de

 

SOON AVAILABLE IN ENGLISH



»Art for everyone«

The ultimate guide to the art market. Learn how to find art you like and invest wisely.



Order German version

» on Amazon

» in Springer Shop


 

»Those who pick up this nonfiction book from Springer-Verlag may find themselves beginning a new passion for collecting based on how much art can enrich life. The pleasure and learning begins with reading this entertainingly written, yet thoroughly technical book that will leave you wanting more. (...) Readers are equipped here with everything they need to develop years of enjoyment in collecting and investing in art.« Read more »

​Dr Oliver Everling

 

»A very successful book: packed with important information and facts and yet written in an understandable way, even and especially for art laymen. I especially like the many elements that lighten up the text such as the boxes with interviews, the historical definition of art and your own experiences. This makes reading fun!«

Malte Fischer, Chief Economist WirtschaftsWoche

 

»Great book, knowledgeable, entertaining, to the point. Who wouldn't want to become an art collector.«

​Prof Dr Thomas Garms, publicist and editor-in-chief of materialist

 

»A must-have for every collector, investor and art lover.« ​Prof Dr Roman Kräussl, art market expert at the Universities of Luxembourg and Stanford

 

#RuthPolleitRiechert #KunstKaufen #ArtMarketExpert #KunstInvestment #NFT #DigitalArt

 

GET INSPIRED: CHOOSE ART.

RPR ART
 // Dr. Ruth Polleit Riechert // Email: contact@rpr-art.com // Phone: +49 (0)6174-955694

boost your art knowledge and enter the art world

Sign up for our newsletter

Thank you very much for your inquiry. We will get back to you as soon as possible.